Im Luggli leben zwei Familien. Sibil, Stephan, Ida, Alice und Marie leben seit 2013 im Luggli, im Sommer 2021 sind Phippu, Laura und Gianna dazugekommen. Als Landwirtin kümmert sich Sibil um die Geissen, die Bruderhähne, den grossen Pflanzplätz und was sonst alles noch anfällt in Haus und Hof. Stephan ist für die Imkerei zuständig, er repariert und renoviert was kaputt gegangen ist. Seine Arbeit bei der Kleinbauern Vereinigung passt wunderbar zum Kleinbauern-Heimetli im Luggli. Laura arbeitet als Schulsozialarbeiterin, Phippu als Theatermensch und Kulturvermittler bei verschiedenen Museen und Stadtrundgängen.

Ida und Alice sind fast jeden Tag auf dem langen Schulweg nach Wohlen unterwegs und Marie ist hauptamtliche Stallgehilfin und mit Gianna sorgt sie dafür, dass auch den Tag durch genügend los ist im und ums Haus.

Ohne grosse Unterstützung ist das Luggli nicht denkbar, ob im Geissstall, beim Heuen oder der Honigernte dürfen wir uns auf viele Menschen immer wieder verlassen!